zurück zur Startseite
Français
Saubere Energieversorgung, Kostenbremse inklusive Holzbau Büker GmbH
Bruckmatten 41
79356 Eichstetten

Telefon: 0 76 63 / 9 12 93 37
E-Mail:

"Ich habe nie verstehen können, warum die Deutschen, die so viel Holz in ihren Wäldern haben, sich partout darauf versteifen Häuser aus Stein zu bauen. Jetzt wo ich weiß, über wieviel Mengen von Rheumabädern Deutschland verfügt, sehe ich ein, dass die Deutschen in Steinhäusern wohnen müssen!"
Mark Twain

Holzbau Büker, die Zimmerei mit Tradition

Logo VHT-ZertifizierungWir sind zertifiziert und unterliegen der Überwachung durch die Versuchsanstalt für Holz- und Trockenbau (VHT) Darmstadt.

Logo WeißtannenforumWir sind Mitglied im Weißtannenforum.

www.isofloc.de Wir sind isofloc-Fachbetrieb.

www.siga.ch Wir sind geschulte SIGA-Profis.

Warmwasser von der Sonne / Hohe Wohnqualität, dank der Sonne Saubere Energieversorgung, Kostenbremse inklusive

Unsere Holzhäuser haben nicht nur eine besonders gute Energiebilanz, sie zeichnen sich auch durch ein ausgezeichnetes Raumklima aus, was zum Wohlfühlen daheim einlädt. Kontrollierte Be- und Entlüftung mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung sorgt für optimalen Luftwechsel ohne Zugerscheinung, filtert Staub und Pollen aus der Luft und spart Heizkosten.

Und der Baufinanzierung kommt diese Bauweise ebenso zugute.
Zum Vergleich: Im Gebäudebestand der Bundesrepublik beträgt der durchschnittliche Heizenergieverbrauch 220 KWh/m²a. Für ein Niedrigenergiehaus dürfen hingegen 64 KWh/m²a nicht überschritten werden.

Die Niedrigenergiehäuser, die Holzbau Büker in jüngster Zeit errichtet hat, bringen es jedoch selbst beim Reihenendhaus - das mit drei Außenwänden mehr Wärmeverlustflächen hat - nur knapp über die 35 KWh/m²a-Marke. Die Häuser sind damit deutlich besser als vom Gesetzgeber verlangt und so können auch die zinsgünstigen Energiesparhäuser-Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW 40) in die Finanzierung aufgenommen werden. Auch finanziell sehen die Holzbaubauherren der Zukunft also optimistisch entgegen.

Ganz zu schweigen von der behaglichen Wohnqualität, die ein Passivhaus dank Sonne und aktiver Lüftung bietet.